Von der Rolle – Superstarke Klorollen-Helden

Diesen supercoolen Klorollen-Figuren mit ihren witzigen Frisuren kann man einfach nicht widerstehen! Bastelt eure eigenen Helden und Figuren und verpasst ihnen schräge Frisuren mit Wolle!

© arsEdition GmbH 2017
© arsEdition GmbH 2017

 

Ihr braucht:

  • Klorollen
  • Schere
  • Bastelkleber
  • Tonpapier in verschiedenen Farben
  • Wackelaugen
  • Filzstifte
  • Wolle
  • Perlen und Knöpfe

So geht’s:

  1. Schneidet die Klorolle auf die gewünschte Größe zurecht und beklebt die Außenseite mit hellem Tonpapier.
  2. Malt auf Tonpapier die Kleidung für euren Helden vor, schneidet sie aus und klebt sie auf.
  3. Klebt die Wackelaugen auf und zeichnet Details wie Wimpern, Nase und Mund mit einem dünnen Filzstift auf.
  4. Für den Pompon schneidet ihr zwei Pappringe aus und legt sie aufeinander. Der äußere Durchmesser der Ringe entspricht in etwa der späteren Größe der Bommel. Schneidet einen Schlitz in die Ringe.
  5. Nun umwickelt ihr die Ringe eng mit Wolle, bis der gesamte Ring bedeckt ist. Anschließend schneidet ihr die Wolle zwischen den beiden Ringen seitlich auf und zieht die Schnur zwischen den Ringen durch und verknotet sie. Entfernt zuletzt die Pappringe.
  6. Jetzt könnt ihr der Klorolle die Bommel als Frisur aufsetzen und an der Innenseite der Rolle festkleben.
  7. Schneidet die Bommel zu einer wilden Frisur, bis sie euch gefällt. Verziert eure Figur noch mit Perlen, Knöpfen und was euch sonst noch einfällt.

Ihr wollt noch mehr Bastelideen rund um die Klorolle? Im „Klorollen-Bastelspaß“ findet ihr viele kreative Ideen zum Nachmachen.

© arsEdition GmbH 2017
© arsEdition GmbH 2017

 

Produktempfehlungen
Rubrik: Basteln
Klorollen-Bastelspaß
ISBN: 9783845815169
Bastel-Fans aufgepasst! Hier gibt es über 20 kreative Ideen rund um die Klorolle. Ob rasende Rennflitzer, wilde Mumienparty oder wollige Schafe – mit den einfachen Schritt-für-Schritt-Anleitungen wird aus jeder Rolle ruckzuck ein Kunstwerk. Super zum Verschenken oder zum Selberbehalten!
Preis: 9,99

Mehr dazu