Wie man alte Handtücher und Stoffreste prima verwertet

Hast du noch alte Handtücher und schöne Stoffreste Zuhause liegen, die viel zu schade zum Wegschmeißen sind? Dann haben wir jetzt eine schöne Idee für dich, wie du daraus kunterbunte Handtuchfische basteln kannst.

Du brauchst:

  • altes Handtuch (oder gleich mehrere)
  • Stoffreste oder Filz
  • Schere
  • Kleber
  • Nadel und Faden
  • Pappe oder etwas dickeres Papier
  • etwas Füllwatte

 

So geht’s:

stofffische
© arsEdition 2015

 

  1. Male eine Fischvorlage auf die Pappe und schneide die Form aus.
  2. Schneide mithilfe der Schablone das Handtuch in Form und wiederhole den Vorgang.
  3. Nähe die beiden Fischteile zusammen, achte darauf, dass du noch eine kleine Lücke lässt, um den Fisch mit Watte zu füllen. Vernähe dann den Rest.
  4. Nun kannst du den Fisch mithilfe des Klebers und den Stoffresten individuell gestalten.

Aus mehreren Fischen, Schnüren und einem Holzkreuz kann man ein schönes Mobile basteln.

 

Tipp: Auch andere Tiere oder Gegenstände, wie Vögel, Pilze, Blumen oder Herzen lassen sich auf diese Art prima herstellen.

Materialien: