Glück in Dosen: Sorge für Ordnung – mit Konserven

Blechdosen sind zu schade zum Wegwerfen. Aus ihnen können noch richtig hübsche Helfer für Kinderzimmer und Büro werden. Neugierig?

 

Glück in Dosen
© arsEdition 2015

 

 

Ist erst mal der Aufkleber von der Dose ab, kann man das silberne Behältnis neu dekorieren. Zum Beispiel mit Stoffresten, hübschem Geschenkpapier, oder Masking Tape, den schönen, bunten Klebestreifen. Letzteres kann natürlich direkt aufgeklebt werden, und zwar rund herum, bis von der silbernen Fläche nichts mehr zu sehen ist. Oder teilweise: Auch Zierstreifen am oberen und unteren Rand sehen sehr hübsch und dekorativ aus. Um Geschenkpapier oder Stoff aufzukleben, wird die Deko zunächst in die passende Größe zurecht geschnitten. Dann die Dose rundherum mit Kleber einstreichen, und Stoff oder Papier aufrollen, andrücken und glatt streichen, damit es sich nicht wellt.

 

Wollreste werden zur bunten Verzierung

Auch sehr dekorativ: Wolle. Vor einigen Wochen haben wir die Technik schon mal in Verbindung mit Joghurtbechern vorgestellt. Dazu brauchst du Wollreste, in einer oder mehreren Farben. Die Schnur wird dann eng an eng auf die eingekleisterte Dose gewickelt. Und was nun, mit den hübsch gestalteten Dosen? Sie sind perfekte und wunderschöne Stiftehalter, aber auch Aufbewahrungsorte für Haargummis, Spangen, Murmeln und Muggelsteine.

 

Früher eine Dose, jetzt ein Regal

Wer möchte, bastelt aus Blechdosen gleich ein ganzes Regal: Dazu einige Dosen heraussuchen, und entweder mit Geschenkpapier verkleiden, oder im Silber-Outfit belassen. Die Dosen nun so hinlegen, dass alle Öffnungen nach vorne zeigen. Dann werden sie aneinander geklebt. Am besten zunächst zwei Dosen nebeneinander legen, und miteinander fixieren. Die nächste Dose wird darüber geklebt, daneben kommt noch eine. Eine richtige Vorgabe oder feste Ordnung gibt es hier nicht, gucke einfach wie du die Dosen am besten platzieren möchten. Sie müssen auch nicht an der Vorderseite bündig miteinander abschließen, es kann ruhig mal ein Behältnis weiter zurück oder nach vorne versetzt sein. Oder du nimmst gleich unterschiedlich große Dosen. Das kleine Regal kann nun direkt am Boden oder auf dem Schreibtisch platziert werden. Verwende es als Aufbewahrung für zusammengerollte Zeitungen, Magazine oder Zeichnungen. Oder als Stauraum für Bürountensilien wie Stifte, Schere, Tesafilm, und ähnliches.