Aus Gelb wird Grün: Experimentiere mit Farben

Beim Malen mit Wasserfarben haben deine Kinder vielleicht schon festgestellt, dass zwei Farben zusammen zu einer neuen werden. Tauche mit ihnen in die Welt  der unterschiedlichen Farbtöne ein – das wird spannend!

 

watercolor paint brushes
© thewet – Fotolia.com

 

 

Beginne am besten mit einer Selbsterfahrung: Dazu braucht es nur Papier, Pinsel, Wasserfarben, und ein Glas klares Wasser. Deine Kinder sollen mal bewusst beobachten, was passiert, wenn sie unterschiedliche Farben übereinander auftragen. Und was geschieht, wenn sie den Pinsel anschließend im Glas auswaschen, denn auch dort entstehen dann neue Farben. Und vielleicht entdecken deine Kinder schon selbst, aus welchen Farbtönen richtige, schöne Farben entstehen, und wann Farben einfach nur heller oder dunkler werden.

 

Aus zwei Farben wird eine neue

Als nächsten Schritt kannst du deinen Kindern zeigen, auf welche Weise neue Farben entstehen: Wir nehmen mal Grün, Orange und Violett. Das Erlebnis selbst solltest du natürlich deinen Kindern überlassen. Sage ihnen lediglich, welche Farben gemischt werden müssen. Für Grün sind es Blau und Gelb. Für Orange die Farben Rot und Gelb, und für Violett muss man Rot und Blau mischen. Vielleicht bauen deine Kinder diese Erfahrung beim nächsten Bild schon ganz gezielt ein?

 

Krepppapier: Ein perfektes Färbemittel

 

Krepppapier
© Ideenkoch – Fotolia.com

 

 

Du kannst das Mischen von Farben aber auch mit einem anderen Experiment ganz spielerisch zeigen. Dazu brauchst du buntes Krepppapier. Kleine Schnipsel davon sind sogar völlig ausreichend, falls du nur noch Reste zuhause hast. Das Spannende daran: Die Farbe des Papiers löst sich, wenn sie mit Wasser in Berührung kommt – und genau das machen wir uns zunutze. Pro Farbschnipsel braucht es ein kleines Glas mit Wasser. Und da kommt das Stück Krepppapier rein. Die Kinder können nun zunächst sehr gut sehen, wie man Wasser färben kann. Stelle dann noch einige leere Gläser bereit, darin werden die Farben nun gemischt. Dazu jeweils einen Löffel einer Farbe in das Glas geben, und eine andere Farbe dazu. Das kann man in einem neuen Glas immer wieder mit anderen Farben wiederholen, und deine Kinder werden sehen, wo eine schöne, und wo nur eine schlammige Farbe rauskommt. Viel Spaß!