Auf Tauchstation: Zauberhafte Unterwasserwelt aus Eierkartons!

Eierkartons bleiben in jedem Haushalt übrig. Mit ihrer Form und Stabilität sind sie ideal zum Basteln geeignet. Wer hätte gedacht, dass sich die Mulden der Eierkartons so leicht in pfiffige Meerestiere  und schnelle Schiffe verwandeln lassen. Hier zeigen wir euch, wie ihr in wenigen Schritten Meeresschildkröten, Krabben und Co. basteln könnt.

 

© arsEdition GmbH 2016
© arsEdition GmbH 2016

Aus Eierkartons werden Schildkröten und Krabben

Krebse und Schildkröten lassen sich auf ähnliche Weise basteln. Zuerst schneidet ihr je Tier eine Mulde aus dem Eierkarton heraus und malt ihn außen rot oder grün an. Für den Krebs übertragt ihr nun den runden Umriss der Mulde auf roten Karton und zeichnet anschließend seitlich an den Umriss je Seite vier kleine Füße und vorne zwei Scheren. Schneidet die Form aus und klebt die Mulde auf dem Karton. Zuletzt werden vorne noch zwei Augen aufgeklebt.

Bei der Schildkröte geht ihr fast genauso vor. Hier braucht ihr nur grünes Tonpapier, auf das ihr den Umriss übertragt. Zeichnet nun seitlich an den Umriss je zwei Flossen und hinten eine Schwanzflosse. Vorne zeichnet ihr noch einen runden Kopf. Jetzt wird die Form ebenfalls ausgeschnitten und die Mulde darauf befestigt. Klebt nun noch zwei Wackelaugen auf die Kopfform. Oder ihr formt aus grüner Knete oder Watte eine Kugel und befestigt sie auf der Kopfform. Dann werden die Augen natürlich an der Kugel befestigt.

 

Ein Eierkarton als Schiff

© arsEdition GmbH 2016
© arsEdition GmbH 2016

Ein Eierkarton mit vier oder sechs Mulden ist perfekt, um daraus ein kleines Schiff zu basteln. Schneidet den Deckel des Kartons ab und bemalt den restlichen Karton innen und außen in eurer Lieblingsfarbe. Schneidet aus Tonkarton zwei Quadrate in unterschiedlichen Größen aus. Zusammen mit einem langen, dünnen Holzstab bastelt ihr daraus die Segel. Dazu das Stäbchen jeweils einmal durch den unteren, und einmal durch den oberen Rand des Papiers stechen. Die Segel kommen direkt übereinander. Schiebt das Papier etwas zusammen, damit es sich wölbt. Bei einem großen Schiff können natürlich noch mehr Segel zum Einsatz kommen. Jetzt den Holzstab mittig in den Karton stecken, fertig. Je nach Dekoration und Farben könnt ihr euer Schiff z.B. in ein Piratenschiff verwandeln.